Menschen und Ziele

HerzKreis-Training

Ein Bewegungsprogramm zur Selbstregulierung und Stressvorsorge in 12 Minuten

Neben der Gewaltfreien Kommunikation ist das HerzKreis-Training ein weiteres ganzheitliches Element zur Ausgewogenheit.

Der HerzKreis wurde als ganzheitliches Übungssystem von den Fachärzten Alvis Gaußmann und Michael Schmidt über einen Zeitraum von 10 Jahren entwickelt. Mit Aspekten aus asiatischen Philosophien, u.a. Chi Gong oder Tai Chi, ist dieses Programm auf den Rhythmus des westlichen Alltags abgestimmt, um in absehbarer Zeit zur Ruhe zu kommen.

Das Bewegungsprogramm hat 12 Elemente, die jeweils mit einer inneren Übung bzw. Einstellungswahrnehmung verbunden sind. Diese Übungsreihe fördert eine entspannte Haltung im Alltag und ermöglicht eine Erweiterung der eigenen Körpererfahrung.

 

 

 

 

Time-Out statt Burn-Out

In einer zweitägigen Auszeit können Sie Stressmuster erkennen und mit dem HerzKreis gezielt entgegenwirken. Sie bauen wirksam und gezielt dauerhaft Stress ab und verhindern, auszubrennen.

Stress und Belastungen abbauen – Ressourcen aufbauen
Mit dem HerzKreis stärken Sie Ihre Resilienz. Sie erleben ein wirksames Instrument zur Selbstregulierung im Krisenfall und zur Stress-Prophylaxe, damit es erst gar nicht so weit kommt.

Wir sprechen mit diesem Training Menschen an,

  • deren (Arbeits-)Alltag von Spannung und Zeitdruck geprägt ist
  • die hohe Ansprüche an sich selbst haben
  • die evtl. bereits von Herz- und Kreislauferkrankungen betroffen sind
  • die ihre innere Achtsamkeit trainieren wollen
  • die innere Spannungen und Blockaden abbauen wollen
  • die eine stimmige Arbeits- und Lebensbalance fördern möchten.

 

In unserem 2-Tages-Training, in Kooperation mit Andi Schmidbauer, erlernen Sie in kurzer Zeit und auf einfache Weise alle Elemente.

Sie lernen, wie Sie den gesamten HerzKreis selbständig im Alltag anwenden können – in einer Trainingseinheit von 12 Minuten.

 

 

Darüber hinaus bieten wir auch Inhouse-Trainings an.

Gesundheits-Management und Resilienz

Nicht nur in Zeiten hoher Arbeitsbelastung wird deutlich, wie wichtig es ist, mit sich selbst empathisch umzugehen. Ärger und Stress können die Handlungs- und Leistungsfähigkeit erheblich beeinträchtigen. Auf einfache Art und Weise können Sie auf Gesundheit und Wohlbefinden nachhaltig Einfluss nehmen und Stressfaktoren wirkungsvoll begegnen. Die Schwerpunkte:

  • Self Empowerment
  • Burnout-Prophylaxe
  • Selbstregulierung
  • Gesundheitsmanagement

Teilnehmende aus Inhouse-Trainings

Wenn es mir gut geht, dann ist auch meine Leistung für die Firma besser
Das Training ist für mich persönlich, für meine Entwicklung und Entfaltung. Wenn es mir gut geht, dann ist auch meine Leistung für die Firma besser.
Wir müssen uns dem Kunden gegenüber beruhigen und zentrieren. Das tut uns gut.

Methode für den Alltag
Ich wollte schon immer eine Methode kennenlernen, die ich in meinen Alltag einbauen kann. Ich kann dann gut verkaufen, wenn mein Körper und meine Seele in gutem Zustand und entspannt sind.

Wichtig war mir das Entschleunigen und Durchatmen. 
Mir hat es sehr gut getan, denn ich kam aus einer sehr stressigen Situation. Die Atmosphäre hat mir gut gefallen und die Lokalität. Auch das Zusammenspiel von Euch beiden Trainern.

Wieder Erdung gefunden
Mir hat es sehr gut gefallen, auch die Art und Weise, wie Ihr das Konzept erstellt habt. Die letzten Tage war ich sehr gestresst. Ich habe wieder Erdung gefunden und hoffe, das auch künftig zu machen. Euch beide fand ich gut, wie Ihr Euch die Bälle zugespielt habt, das hat mir sehr gut gefallen!

Teilnehmende aus offenen Trainings

... Das HerzKreisTraining ist deshalb hilfreich für mich, weil ich die Wirkung praktisch feststellen konnte. Einzelne Sequenzen, z.B. „ich nehme den Stress raus“ waren für mich wie das Abfallen der Blätter eines Baumes.

... Das Seminar hat mir bewusst gemacht, wo es möglicherweise im Alltag »hängt«. Die eingesetzten Methoden haben mir zur Übung und Festigung geholfen.

... Die einzelnen Bilder helfen mir, mich besser mit meinem Ausdruck, Präsenz und mit meinen Gefühlen zu verbinden. Heute, fünf Monate später, ist der HerzKreis nach wie vor eine super Unterstützung für mich.

... Der Herzkreis war für mich eine intensive Erfahrung von „zu meiner Mitte kommen“ und mich entspannen. Besonders kostbar war das Üben in Gemeinschaft...

... Besonders wichtig war mir die Stärkung des Vertrauens. Es hat mir viel gebracht. Die Methoden dienten der Vertiefung optimal.
Der Inhalt war klar und nachvollziehbar aufgebaut. Durch die Vermittlung des gesamten HerzKreises, so dass er gelernt und verinnerlicht wurde, ist der Nutzen für den Alltag sehr hoch für mich.

... Klar ist mir geworden, dass meine Herzprobleme stark mit mangelnder Achtsamkeit zu tun haben, weniger mit Schilddrüse o.ä. Wichtig war der ständige Hinweis »keinen Stress, keinen Druck«, dadurch ist mir meine Anspannung immer wieder deutlich geworden. Vier Wochen später kann ich aus dem Alltag sagen, dass der HerzKreis manchmal für mich das einzige Mittel ist, das in akuten Situationen hilft.

... Den Nutzen in meinem Alltag schätze ich als sehr hoch ein, um Spannung abzubauen, Vitalität wieder herzuholen, zur Ruhe zu kommen. Sehr wichtig war mir auch, den gesamten Kreis und die Herz-Tipps einüben zu können.

... Die Inhalte waren sehr hilfreich für mich, ein optimaler Wechsel der Methoden. Ich konnte die Bewegungsabläufe behalten und verstehen. Das nützt mir viel im Alltag und scheint mir leicht integrierbar.

... Das Training nützt mir zur Bewältigung meiner nächsten Ziele und Aufgaben. Entscheidend für mich ist, endlich „zur Ruhe“« zu kommen, einen Weg zu haben, sich auf sich selbst zu konzentrieren und Kraft und Energie zu gewinnen. Ich habe zwei tolle, entspannte und lehrreiche Tage erleben dürfen. Vielen Dank.

Rückmeldungen von Teilnehmenden